Modellbahn Apitz * Immer ein guter Zug!  
Warenkorb (Bestellen)

+++ Die ersten Neuheiten-Prospekte 2024 sind online: --> mehr unter "(Neuheiten-)Prospekte *** umfangreiche Neuzugänge im Secondhand-Bereich für H0 Gleich- und Wechselstrom, sowie Spur N - Jetzt schauen und sparen +++

Modellbahn-Shop   |   Second Hand   |   Geschäft   |   (Neuheiten) Prospekte   |   Mein Konto   |   Kontakt   |   Hilfe / AGB  
 
Spur H0   |   Spur H0 Schmalspur   |   Spur N   |   Spur Z   |   Spur 1   |   Spur G   |   Spur 0   |   Zubehör / Landschaftsbau  
Artikel anzeigen
Alle Artikel anz.
Nur Neuheiten anz.
Nur Schnäppchen anz.
Hersteller
A.C.M.E.
Allgemein
Artitec
ASOA
Auhagen
Bemo
Brawa
Brekina
Busch
Electrotren
ESU
Loks+Triebfahrzeuge
Gleichstrom
Wechselstrom
Wagen
Zubehör
Exact-train
Faller
Fleischmann
Gützold
Heki
Herpa
IGRA Model
Jägerndorfer Collection
Joswood
Kato+Hobbytrain
Kibri
Lemke Collection
Lenz
Liliput
LOEWE Modellbahnzubehör
LS-Models
Lux Modellbau
Märklin
Merten
mth
NME
NOCH
NPE
Piko
PMT-Technomodell
Preiser
Rautenhaus
Rietze
Rivarossi
RockyRails
Roco
Schuco
Seuthe
Sommerfeldt
Tillig
Trix
Uhlenbrock
Viessmann
VK-Modelle
Vollmer
Weinert
Wiking
Woodland

Artikel-Nr.:   31536
Bezeichnung:   E-Lok, H0, AE6/6, 11447 Lausa
E-Lok, H0, AE6/6, 11447 Lausanne SBB, Grün, Ep IV, Vorbildzustand um 1980, LokSound, Panto, DC/AC
Marke:   ESU

479,00 €

(Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten)


Artikel zur Zeit nicht auf Lager. Lieferzeit 1 bis 2 Wochen.*

Nach dem Zweiten Weltkrieg dominierten auf der Schweizer Gotthardlinie noch immer die berühmten Krokodile oder andere ältere Typen. Um den gestiegenen Zuggewichten und dem Wunsch nach höherer Geschwindigkeit Rechnung zu tragen, beauftragten die Schweizerischen Bundesbahnen SBB die Entwicklung einer laufachslosen Drehgestell-Ellok und sollte technisch an die erfolgreiche Ae 4/4 der Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn BLS angelehnt sein. Priorität hatte die Verwendung im Schnellzugdienst, die Neuentwicklung sollte aber auch vor Güterzügen einsetzbar sein. Der Anforderung des Betriebes auf Rampenstrecken entsprechend, zählte auch eine elektrische Bremse zur Serienausstattung.
Federführend waren SLM und BBC, die 1952 die Vorserienlokomotiven Ae 6/6 11401 und 11402 an die SBB übergaben. Die sechs Antriebsmotoren aller Ae 6/6 leisten 4300 kW und beschleunigen sie auf 125 km/h. Als Antrieb wählte man den international bereits bewährten BBC-Federantrieb. Als neuen Stolz der Schweizer Bahnen versah man die Loks mit umlaufenden Chromleisten, an den Stirnseiten links und rechts des Schweizer Kreuzes mit kürzerer, außen abgeschrägter Chromzier, von den Schweizern „Schnauz“ genannt. Die Wappen
beider Gotthard-Kantone und deren Namen brachte man 1953 an. Die nach umfangreicher Erprobung der beiden Vorserienloks ab 1955 gelieferten Serienloks taufte man sofort nach Ablieferung. Die Serienloks unterschieden sich markant durch eine geänderte Dachausrüstung mit neuem Hauptschalter und den Verzicht auf die Türen neben dem Lokführerplatz.
Bei den Vorserienloks verschloss man die Türen zunächst, um 1970 entfernte man sie ganz und passte so die Seitenwände den Serienloks an. Da der Lokkasten nach mehreren Jahren unter den Chromstreifen zu rosten begann, bestellte die SBB beginnend mit der Nummer 11427 die Ae 6/6 ab 1959 ohne Chromschmuck. 1966 gelangte mit Loknummer 11520 die letzte Ae 6/6 in Betrieb. Verdienten sich die Sechsachser zunächst den Titel „Gotthardlok“ aufgrund des Einsatzfeldes, so wanderten sie mit Ablieferung der noch stärkeren und am Berg noch schnelleren Re 6/6 teilweise ins Flachland ab, wo sie sich im Reise- und Güterverkehr weiterhin bewährten. In den 1980er-Jahren wurden viele Loks rot lackiert, in den 1990er-Jahren überarbeitete man die Führerstände, ab 2003 baute man die Führerstände der zur Weiterverwendung vorgesehenen Loks stärker um, wodurch beispielsweise die vormals oberhalb der Stirnfenster angebrachten Scheibenwischerantriebe nach unten wanderten. Markanteste äußere Änderung war allerdings die Umlackierung einiger modernisierter Loks in Rot/Blau mit großem SBB-Cargo-Schriftzug. Bis 2013 waren alle nicht zur musealen Erhaltung vorgesehenen Ae 6/6 ausgemustert.


• Aufbau und Rahmen aus Metall
• Digital heb- und senkbare Stromabnehmer
• Kupplung in kulissengeführtem NEM-Schacht
• Glockenanker-Motor mit Schwungmasse
• Antrieb über Kardan-/Schnecken-Getriebe auf vier Achsen, vier Haftreifen
• LokSound-5-Decoder für DCC, Motorola®, M4 und Selectrix-Betrieb
• Selbständige Anmeldung an Zentralen mit RailComPlus® oder mfx® Funktionalität
• Universalelektronik mit Steckschleifer und Schiebeschalter zum Umschalten zwischen Zweileiter- und Mittelleiterbetrieb
• PowerPack-Speicherkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung
• Zwei hochwertige Lautsprecher mit großen Schallkapseln für höchsten Soundgenuss
• Digitalisierte Originalgeräusche einer Ae 6/6
• Quietschgeräusch bei langsamer Kurvenfahrt durch Kurvensensor
• Fahrtrichtungsabhängiger Lichtwechsel, zugseitiges Spitzensignal abschaltbar, Schweizer Spitzensignale schaltbar, Führerstand- und Führerpultbeleuchtung
• Schaltbare Maschinenraumbeleuchtung
• Bremsfunken beim scharfen Bremsen
• Mehrteilige Drehgestell-Blenden mit zahlreiche separat angesetzten Teilen
• Separat angesetzte Griffstangen und Trittstufen
• Geätzter Umlauf an den Stirnseiten
• Freier Durchblick im weitgehend detaillierten Maschinenraum
• Fein detaillierte, mehrfarbig ausgeführte Führerstände
• Gefederte Puffer
• Eingesetzte Lokführerfigur
• Pufferträger-Zurüstteile sowie eine zweite Kupplung liegen bei
• Befahrbarer Mindestradius = 360 mm
• Länge über Puffer = 211,5 mm.
 
(*) Artikel zur Zeit nicht auf Lager. Lieferzeit 1 bis 2 Wochen - Zwischenverkauf vorbehalten. Bei Neuheiten kann die Lieferzeit mehr als 2 Wochen betragen. Wenn Sie den Artikel bestellen, informieren wir Sie über die voraussichtliche Lieferzeit. - Zwischenverkauf vorbehalten.
<Zurück>

 

Weitere Artikel dieser Gruppe

ESU
Diesellok, H0, BR 218, 218 32



ESU
Diesellok, H0, BR 218, 218 40



ESU
Diesellok H0, C66, 66004 DB C



ESU
Diesellok, H0, BR 218, 218 30



ESU
Diesellok, H0, BR 216, 216 15



ESU
Dampflok, H0, T18, 8404 Essen



ESU
Diesellok G 1000 Vossloh



ESU
Diesellok, H0, BR V60, 362 44


Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer bestens über Neuheiten, Veranstaltungen und Angebote bei Modellbahn Apitz informiert.

Melden Sie sich hier kostenlos an.
Bestseller

Faller
Gastronomiepersonal



Piko
Gerade G231


Piko
Gerade G239 VE6


Preiser
Stellwerkpersonal DB


Piko
PIKO A-Gleis Set: B


Märklin
KLV-Tragwg. + 2 Bögl-Silocont


Preiser
Bahnpersonal. Epoche III


Faller
Bahnhofshalle

Ausgegeben in 0.78 Sek. durch yanis42