Modellbahn Apitz * Immer ein guter Zug!  
Warenkorb (Bestellen)

+++ Jetzt aktuelle Neuheiten unter "(Neuheiten)Prospekte) +++

Modellbahn-Shop   |   Second Hand   |   Geschäft   |   (Neuheiten) Prospekte   |   Mein Konto   |   Kontakt   |   Hilfe / AGB  
 
Spur H0   |   Spur H0 Schmalspur   |   Spur N   |   Spur Z   |   Spur 1   |   Spur G   |   Spur 0   |   Zubehör / Landschaftsbau  
Artikel anzeigen
Alle Artikel anz.
Nur Neuheiten anz.
Nur Schnäppchen anz.
Hersteller
Allgemein
ASOA
Bemo
Brawa
Busch
ESU
Fleischmann 0e
Heki
Joswood
Kiss
Lenz
Loks+Triebfahrzeuge
Wagen
Zubehör
Lux Modellbau
MBW
mth
NOCH
Preiser
Sommerfeldt
Uhlenbrock
Viessmann
Vollmer
Weinert
Wiking
Woodland

Artikel-Nr.:   11210
Bezeichnung:   LB101 Gleisbelegtmelder, 2-fa
LB101 Gleisbelegtmelder, 2fach
Marke:   Lenz-Elektronik

23,20 €

(Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten)


Sofort versandfertig. Lieferzeit 2-4 Werktage.*

Der Belegtmelder LB101 Zur Erfassung von Gleisbelegtzuständen in Verbindung mit dem Rückmeldebaustein LR101 - Belegtmelder arbeitet als Stromfühler - wird zwischen LR101 und den zu überwachende Gleisabschnitt geschaltet - 2 unabhängige Melder auf einer Leiterplatte - maximale Strombelastbarkeit 3 A - alle Anschlüsse als Schraubklemmen ausgeführt - Maße B 60 x H 12 x T 42 mm Allgemeines zum Belegtmeldeverfahren in Modelleisenbahnen In Modelleisenbahnsteuerungen werden Belegtzustände von Gleisen in der Regel dadurch ermittelt, daß in der Versorgung der Gleise eine Elektronik den zum Gleis fließenden Strom mißt. Jeder auf dem Gleis befindliche Stromverbraucher erzeugt einen solche Stromfluß. "Es fließt ein Strom" ist also gleichbedeutend mit dem "Belegt" - Zustand des Gleises, "Es fließt kein Strom" ist gleichbedeutend mit dem "Frei" - Zustand des Gleises. Der Belegtmelder ist im technischen Sinne also ein Stromfühler. Nachteil dieses Verfahrens ist, daß für den Fall, daß am Gleis die Betriebsspannung ausfällt, kein Strom mehr fließen kann und somit eine Belegtmeldung nicht mehr möglich ist. In diesem Falle wird am Meldeausgang die Information "frei" ausgegeben, obwohl das Gleis tatsächlich aber belegt ist. Ausfälle der Betriebsspannung können hervorgerufen werden durch Abschalten der Spannung oder Kurzschlüsse. Gerade letztere sind hier von besonderem Nachteil, da während des Fahrbetriebes der Modellbahn immer kurzzeitige Kurzschlüsse auftreten können. Belegtmelder, die zur Überbrückung eines Spannungsausfalls mit einer Hilfsspannung arbeiten, sind für den Einsatz in Digitalsystemen ungeeignet. Diese Hilfsspannung verursacht in der Regel Probleme, da Lokempfänger sie möglicherweise fehlinterpretieren. Außerdem benötigen solche Belegtmelder eine eigene, separate Spannungsversorgung. Dies wiederum ist mit höheren Kosten und größerem Verdrahtungsaufwand verbunden. Was ist das Besondere am Digital plus Rückmeldekonzept? In das neue Digital plus Verfahren wird außer dem Belegtmelder auch der neue Rückmelder LR101 einbezogen. Hier kommt der einfache und daher besonders preisgünstige Belegtmelder LB101 zum Einsatz. Neu werden Spannungsmelder LB050 zur Überwachung der Betriebsspannung eingesetzt. Der Rückmelder LR101 wertet nicht nur die Meldungen der LB101, sondern auch die Informationen eines oder mehrerer Spannungsmelder LB050 aus. Durch geschickte Verknüpfung dieser Informationen wird verhindert, daß bei Spannungsausfall oder Kurzschluß eine falsche Freimeldung der Zentrale Mitgeteilt wird. Folgende Logik liegt dem Verfahren zugrunde: Änderung des Zustands am Belegtmelder Zustand am Spannungsmelder Aktion des Rückmelders frei > belegt Spannung vorhanden Meldung "belegt" an das System belegt > frei Spannung vorhanden Meldung "frei" an das System belegt > frei keine Spannung keine Meldung der Änderung am Belegtmelder an das System Stellt der LR101 fest, das wieder Betriebsspannung anliegt, so wird sofort eine Meldung des aktuellen Zustandes an das System gemacht. Auf diese Weise werden auch Änderungen, die während des Spannungsausfalls aufgetreten sind, dem System gemeldet. Der neue Rückmelder LR101 verfügt über 8 Eingänge für Belegtmelder LB101 und über einen Eingang für den Spannungsmelder LB050. Um kurzzeitige Unterbrechungen des Stromflusses durch schlechten Rad Schiene Kontakt des stromverbrauchenden Fahrzeuges zu überbrücken, kann beim LR101 jedem Eingang für Belegtmelder eine programmierbare Verzögerungszeit zugeordnet werden.
 
(*) Artikel sofort versandfertig. Lieferzeit 2-4 Tage - Zwischenverkauf vorbehalten.
<Zurück>

 

Weitere Artikel dieser Gruppe

Lenz-Elektronik
10 St. Ersatzfeder f. Normsch



Lenz-Elektronik
Gleis gebogen 22,5



Lenz-Elektronik
Sounddecoder f. BR64, Art.Nr.



Lenz-Elektronik
LY145 32 LEDs inkl. Anschluss



Lenz-Elektronik
Gleis gerade G1



Lenz-Elektronik
LK200 Kehrschleifenmodul



Lenz-Elektronik
Netzteil für XpressNet Versor



Lenz-Elektronik
Gleis gerade G2


Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer bestens über Neuheiten, Veranstaltungen und Angebote bei Modellbahn Apitz informiert.

Melden Sie sich hier kostenlos an.
Bestseller

Herpa
Wuppertaler Schwebebahn



Revell GmbH
Aqua weiß, matt (18 ml)


Faller
Expert, Plastikkleber, 25 g (25 gr)


Noch
Streugras, gold-gelb, 2,5 mm (20 g)


Heki
Steinschotter sandfarben, gro (200 gr)


Busch
30 S.-Stecktannen HO


Heki
Steinschotter grau, fein 200 (200 gr)


Noch
3D Pflasterstraße m. Bürgerst (0.028 qm)

Ausgegeben in 0.09 Sek. durch yanis42